medhost.de

Heuschnupfen wird nicht nur durch Allergene verursacht

Viele Menschen mit Heuschnupfen reagieren nicht nur auf verschiedene Pollenarten allergisch, sondern auch auf nicht allergene Stoffe wie kalte Luft, Zigarettenrauch, grelles Licht - behaupten amerikanische Forscher.

Menschen, die nicht an einer Allergie leiden, können trotzdem auf nicht Allergene allergisch reagieren z.B. mit Niesen oder Naselaufen. Ein oft vorkommendes Symptom ist das Naselaufen bei scharfen oder stark gewürzten Lebensmitteln.

Die Forscher der Universität Seattle haben 60 Teilnehmern zwischen 18-68 Jahren untersucht, wie diese auf nicht Allergene reagieren. In der Gruppe gab es Personen mit Heuschnupfen wie auch Personen ohne diese Allergie.

Pollen

42 % der Teilnehmer mit Heuschnupfen reagierten auf verschiedene Wasch- und Putzmittel, Parfums, Zigarettenrauch oder grelles Licht allergisch. Von den Teilnehmern ohne Heuschnupfenallegri bekamen nur 3 % Allergie gegen die o. g. Faktoren.

Es wurde auch beobachtet, dass sich Personen über 35 Jahre öfter beklagen als die jüngere. Die Symptome glichen sich lediglich nur bei scharfem oder stark gewürztem Essen.

Quelle: American Academy of Allergy, Asthma and Immunology annual meeting; San Diego, California, USA: 23-27 February 2007

Gesundheit Thema auf medhost.de finden!